Freitag, 30. Oktober 2020 - 10:00
Ein Ort der Stille

Jahresausklang - Bewusste Vollendung

Wie erlebst du Stille? Beglückend oder bedrückend? Wohltuend oder ungewohnt? Erfahre dich selbst in der Stille.

In einer Jahreszeit, in der die Natur ruht und der Zyklus eines Jahres zu Ende geht, ziehen wir uns für ein Wochenende zurück. Wir verbinden uns mit der Stille in uns selbst, um in großer Klarheit die Vollendung eines Jahres zu würdigen und zu reflektieren. Mit welchen Wünschen und Träumen bist du in das Jahr gestartet? Welche Erfahrungen hast du im Laufe der Monate gemacht? Wofür darfst du dankbar sein?

Uns der Stille bewusst zu werden, sobald wir ihr im Leben begegnen, verbindet uns mit der form- und zeitlosen Dimension in uns, die jenseits des Denkens, jenseits des rastlosen Verstandes liegt. Wir sind nie tiefer und essenzieller wir selbst, als dann, wenn es still in uns wird. Aus dieser Stille heraus erhalten wir wertvolle Impulse für die Gestaltung unseres Lebens.

Du bist eingeladen, die unermesslich kostbare Zeitspanne Leben, die du in den vergangenen Monaten erfahren hast, wertschätzend anzuerkennen, den Wert deiner Erfahrung als Extrakt herauszuziehen, Altes loszulassen und dich für das kommende Jahr neu auszurichten.

Geführte Meditationen, Rituale und Selbsterfahrungsübungen unterstützen dich über die Hälfte des Tages darin. Die Seminarzeit umfasst ca. 10 Stunden. Die übrigen Stunden stehen dir zur individuellen stillen Gestaltung zur Verfügung.

Beginn: Freitag, 30. Oktober 2020 um 18.00 Uhr        Ende: Sonntag, 01. November 2020 um 14.00 Uhr

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 10 Personen begrenzt. Bitte melde dich rechtzeitig über das Kontaktformular an.

 

160,00 Euro pro Person/Wochenende