Samstag, 6. Juni 2020 - 10:00
Köln

Ein Ausflug zum Kunstwerk deiner Seele

Was ist dein Lieblingsgemälde? Hast du schon einmal einem Maler bei der Mischung seiner Farben zugeschaut?

In diesem inspirierenden Wochenendseminar beschäftigen wir uns spielerisch mit der Bedeutung und Wirkung von Farben. Erinnerst du dich noch vage an die Farbenlehre im Kunstunterricht? Oder hast du deinen Kindern schon einmal die Entstehung eines Regenbogens erklärt?

Der Naturforscher Isaac Newton entdeckte 1676, dass weißes Sonnenlicht aus einer Farbmischung besteht. Sein Experiment war ebenso einfach wie genial. Er richtete einen Lichtstrahl auf ein Glasprisma und betrachtete die daraus austretenden Strahlen auf einer weißen Fläche. Sichtbar wurde das farbige Lichtspektrum des Regenbogens. Den Erkenntnissen von Newton stellte Johann Wolfgang von Goethe seine Studien zur Farbenlehre entgegen, die 1810 veröffentlicht wurden. Goethe hatte sich eingehend mit dem Wesen der Farbe beschäftigt und war zu der Erkenntnis gelangt, dass weißes Licht nicht zusammengesetzt sei, sondern dass sich Farben vielmehr aus einer Wechselwirkung von Licht und Dunkel ergäben.

Was, wenn beide Sichtweisen ihre Berechtigung hätten?

Dieses Wochenende wird bunt und kraftvoll! Du lernst dich selbst auf eine neue Weise kennen. Über die Begegnung mit dem Kunstwerk deiner Seele erkennst du eine essentielle Qualität, die dich ausmacht. Du entwickelst ein Bewusstsein für D E I N E   E I N Z I G - A R T - igkeit und erhältst Ermutigung für Veränderungen.

Gibt es einen Aspekt in deinem Leben, der dir nicht gefällt? Dann ändere ihn. Triff eine neue Wahl! Du entscheidest, welche Farbtöne auf der Palette deines Lebens existieren.

Samstag, 06. Juni 2020      Beginn: 10.00 Uhr      Ende: 18.00 Uhr

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 15 Personen begrenzt. Bitte melde dich rechtzeitig über das Kontaktformular an.
80,00 Euro pro Person/Tag